Historie

Entwicklung des Musikzentrums in den letzten 23 Jahren

2018

Unser Jugendblasorchester unter Leitung von Christoph Drogowski wächst auf 27 Teilnehmer an. Es findet das erste große Konzert statt.


Bei Jugend musiziert ist das Musikzentrum mit 4 ersten und 2 zweiten Plätzen erfolgreich.


Wir veranstalten unsere 7. Musikschulfreizeit in der Jugendherberge Lindau am Bodensee im April 2018 mit 34 Teilnehmern.


Gemeinsam mit dem katholischen Pfarramt, vertreten durch den Gemeindereferent Richard Ferg, veranstaltet das Musikzentrum unter der musikalischen Leitung von Christoph Drogowski die erste AmmerSeeMesse.


Frau Weckend und Schüler des Musikzentrums fliegen mit dem Vorstand der AmmerSeerenade nach Berlin, um dort musikalisch das Festival zu präsentieren.


2017

neuen Unterrichtsraum „Vereinsraum am Rathaus“ hinzuwonnen, das „Gelbe Haus“ aufgegegeben


2017 wieder erfolgreich mit ersten Platz bei Jugend musiziert in Landsberg Lech


2016

4. Musical „Aufruhr im Mädchenpensionat“


es starten 2 Bläserklassen in Kooperation mit der Grundschule Schondorf parallel


Koopertation mit dem Kinderhaus Schondorf: Einrichtung von 2 Gruppen musikalischer Früherziehung


erfolgreich mit fünf 1. und zwei 2. Plätzen bei Jugend musiziert teilgenommen


2015

Zusammenarbeit mit den Organisatoren der AmmerSeerenade beginnt

Ausrichten der happy classic hour


1. Bläserklasse in Kooperation mit der Grundschule Schondorf


Kooperation mit dem Rotary Club Greifenberg-Römerstraße beginnt

Mitfinanzierung der Bläserklasse


ab 2015 regelmäßige Besuche der Staatsoper, der Augsburger Puppenkiste, des Gärtnerplatztheaters und der Instrumentenwerkstätten von Mittenwald bis München

 

Sparkasse Schondorf unterstützt mit 1000 € die Bläserklasse

 

Erfolgreiche Teilnahme mit 5 ersten Plätzen bei Jugend musiziert

 

Gründung eines Jugendblasorchesters unter Leitung von Christoph Drogowski

 

seit diesem Jahr Hornunterricht an der Musikschule

 

Dependance in Windach (Jugendhaus) gegründet


2014

3. Musical „Aschenputtel und die Macht der Poesie“

 

VR-Bank sponsert dem Musikzentrum eine Harfe

seit diesem Jahr Harfenunterricht am Musikzentrum

Ab 2014 Förderung durch die Dorianstiftung

Übernahme der Unterrichtsgebühren für 10 Kinder aus dem SOS-Kinderdorf Dießen

Übernahme der Saalmieten für den Vortragssaal des Landheims Schondorf


2013

586 Schüler, 31 Lehrkräfte, 11 Esembles


2012

zweites Musical: "Ritter Rost macht Urlaub"


2011

Erste hocherfolgreiche Musicalaufführung "Hexenschreck und Schneckenritt"


2008

Raumangebot zum Unterricht in der Gemeinde Eching, Erweiterung des Unterrichtsangebots in Utting


2007

Wahl eines neuen Vorstandes der Musiklschule

 

Erste gesetzlich bedingte Umbenennung der Musikschule

 

Gründung des Kinderchores "Ammerseespatzen"


2006

Einführung des Instrumentenkarussells

 

Unterricht an 22 Instrumenten, 8 Esembles bestehen

 

Tod von Herrn Gerd Hoffmann, Bürgermeister und 1. Vorsitzender der Musikschule


2004

Ausdehnung des Unterrichts auf die Gemeinde Utting


2003

Erste Musikschulfreizeit in Lindau am Bodensee


2002

Erste Konzerte im Rubinsteinsaal München

 

400 Schüler, 15 Lehrkräfte


2001

Ausdehnung des Unterrichts auf Greifenberg.

 

Erste Konzerte im Pater Ruppert Mayer Haus und im Landheim


1998

Zusätzliche Räume im gelben Haus, in der Bücherei und im Pfarrsaal Hl. Kreuz


1996

Gründung der Musikschule Schondorf durch Frau Heike Weckend, Bürgermeister Gerd Hoffmann und Frau Marlene Orban

 

Einzug ins blaue Haus


1993

erster Instrumentalunterricht an der Grundschule Schondorf

 

12 Schüler, 2 Lehrkräfte


Kontakt:

 

Musikzentrum Schondorf e.V.
Bahnhofstraße 44
86938 Schondorf am Ammersee

info@musikzentrum-schondorf.de

 

Tel.: 08192 - 799 8

Fax: 08192 - 996 178

 

Telefonische Sprechzeiten 

laut Musikschul-Anrufbeantworter

Hinweis: Unser Anrufbeantworter wird täglich abgehört und wir werden Sie zeitnah zurückrufen.