Christof Wilhelm holt ersten Platz bei Jugend musiziert

Unser Schüler, Christof Wilhelm, 10 Jahre, hat mit 21 Punkten einen ersten Platz bei Jugend musiziert in Garmisch (Regionalwettbewerb) gewonnen 



Mit Drumset (Pop) spielte Christof Wilhelm folgenden Stücke:


"Shuffle Kerfuffle"  von Keith Bartlett

"Pepper Island"     von Eckhard Kopetzi

"NooKie"  (ein Stück mit Play-along von Limb Bizkit ) 


Seine ganze family war angereist und Christof hat die Situation ganz entspannt gemeistert. Unser Schlagzeuglehrer, Elmar Wagner, hat bei ihm eine große Leistungssteigerung in den Wochen vor dem Wettbewerb festgestellt, was uns darin bestärkt hat, in Zukunft wieder vermehrt Schüler an den Wettbewerben teilnehmen zu lassen. Christof hat bei uns die klassische, musikalische Laufbahn durchschritten: musikalische Früherziehung mit 4 Jahren, Grundausbildung mit 5 Jahren und das einjährige Instrumentenkarussell, bei dem die Kinder 7 Instrumente in 5-Wochenblocks kennenlernen, die jeweiligen Instrumente auch 5 Wochen zu Hause haben und sich am Ende des Schuljahres für ein Instrument entscheiden. Bei Christof war nach dem Karussell klar, das wird das Schlagzeug sein, das er jetzt seit 3 Jahren spielt.

Wir fragten Christof nach seinen Eindrücken beim Wettbewerb:

Warst Du vor Deinem Auftritt aufgeregt?

Christof: Nein eigentlich nicht, ich war gut vorbereitet und eher unaufgeregt. Allerdings wollte ich schon mein Bestes geben, da ja auch meine komplette Familie mitgekommen war, denen wollte ich schon zeigen, was ich drauf habe. Super froh war ich, dass ich der erste war, der drankam, die Warterei hätte mich sicher genervt.


Hat Dich die Nachricht, dass Du beim Wettbewerb mitmachen darfst, motiviert?

Christof: ja sehr. Ich hatte ein Ziel, auf dass ich hinarbeiten konnte und habe mich die letzten Wochen leistungsmäßig sehr gesteigert.

Elmar Wagner: ich habe Christof in den Vorbereitungsmonaten noch mal ganz anders erlebt. Er hat plötzlich sein Potential voll ausgeschöpft und gezeigt, was er drauf hat. Das hat ihn sehr nach vorne gebracht.


Wie ging es Dir nach dem Wettbewerb:

Christof: ich wäre sehr gerne für den Landeswettbewerb nominiert worden. Einer aus der Gruppe hat es geschafft, da habe ich mir gedacht: eigentlich war ich genauso gut wie er!

Würdest Du wieder mitmachen?

Ja, sofort. Meine Eltern, Geschwister und ich haben anschließend noch bei anderen Wettbewerb zugesehen, das war interessant, vor allem für meine Schwester, die Klavier spielt.


Vielen Dank für das Interview.

Christof hat noch ein weiteres Hobby, er liest gerne. Daher hat er von der Musikschule einen Gutschein über 30 € für Bücher überreicht bekommen.

Kontakt:

 

Musikzentrum Schondorf e.V.
Bahnhofstraße 44
86938 Schondorf am Ammersee

info@musikzentrum-schondorf.de

 

Tel.: 08192 - 799 8

Fax: 08192 - 996 178

 

Telefonische Sprechzeiten 

Montag bis Donnerstag   8:00 - 10:30

Dienstags                        16:00 - 18:00

 

Hinweis: Der Anrufbeantworter wird täglich abgehört und wir werden Sie zeitnah zurückrufen.