Leitung

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen und liebe Musikfreunde,

Ich begrüße Sie sehr herzlich auf unserer Homepage.

 

Das, was unsere Musikschule alles zu bieten hat, wollen wir Ihnen auf den folgenden Seiten in informativen Texten und anschaulichen Bildern zeigen. Was sich dahinter verbirgt, ist ein Musik-, Gesangs- und Ensemble-Unterricht, der für Qualität, Professionalität und Angebotsvielfalt steht – bezahlbar für alle Bürger in unserer Gesellschaft. Und dies dank der finanziellen Unterstützung der Gemeinden Schondorf, Utting, Greifenberg und Eching, die ihren SchülerInnen einen monatlichen Zuschuss gewähren und dank des großzügigen Engagements der Dorian-Stiftung.

Die eigene Stimme zu entdecken, ein Musikinstrument spielen zu lernen, zusammen mit anderen Freude an Gesang und Musik zu haben, all das kann das Leben eines Kindes verändern. Kinder, die schon früh an Musik herangeführt werden, entwickeln sich besser. Nicht nur musikalisch lernen sie, sich auf vielfältige Weise auszudrücken. Sie konzentrieren sich besser und sind darin geübt , sich auf andere „einzustimmen“. Musik spricht Schülerlnnen und Schüler auf einer anderen Ebene an als die klassischen Schulfächer. Sie trainiert alle Sinne, weckt Leistungsbereitschaft und fördert die Ausdauer. Musik ist der Grundton, der in vielen Situationen mitschwingt, sei es in der Schule oder bei der Lösung von Aufgaben im Alltag. Mit anderen Worten: Musik prägt die Persönlichkeit Ihres Kindes in einem sehr positiven Sinne.

Musikerziehung hilft zudem Schülern mit Konzentrationsdefiziten, beugt sozialer Ausgrenzung vor und ist gleichzeitig eine wirkungsvolle Prophylaxe für Gewalt, Aggression und Computersucht unter Kindern in unserer modernen Gesellschaft.

Um die Kinder an Opern heranzuführen, besuchen wir zweimal im Jahr mit 50 Kindern die Staatsoper und das Prinzregententheater; in diesem Jahr steht im Dezember 2012 „Hänsel und Gretel“ und im Frühjahr 2013 die „Zauberflöte“ auf dem Programm. Ausflüge zur Instrumentenbauschule nach Mittenwald und zu Probenwochenenden in die Jugendherberge nach Lindau am Bodensee runden unser Programm ab. Auch Erwachsen kommen bei uns nicht zu kurz; sie können eine Zehnerkarte buchen und damit sehr flexibel selbst bestimmen, wie oft sie Unterricht haben möchten. Unsere 40 Veranstaltungen, allein 10 davon in diesem Schuljahr im Vortragssaal des Landheims Schondorf, der mit seinem Steinwayflügel und der besonderen Atmosphäre bestens geeignet ist, unsere Schüler zu präsentieren, finden sie unter der Rubrik Termine.

Seit 2 Jahren bildet das Musiktheater („Hexenschreck und Schneckenritt“ 2011, „Ritter Rost 2012“ und „Aschenputtel“ 2013“, "Aufruhr im Mädchenpensionat" 2016) eine wichtige Säule in unserem Ausbildungskonzept. Ausgehend vom Ansatz der ganzheitlichen, musischen Erziehung verbindet das Musical die verschiedensten musischen Bereiche wie Gesang, Schauspiel und Tanz und ist damit bestens geeignet, in jungen Menschen Können, Kreativität und Selbstbewusstsein zu wecken.

Unsere Erfolge bei Jugend musiziert auf Landes- und Bundesebene, sowie der Kulturpreis 2011 der Stadt Landsberg für unsere Schülerin Brigitte Helbig zeigt, dass wir auf einem richtigen Weg sind.

 

Viel Freude beim Informieren,

mit musikalischen Grüßen,

Heike Weckend

 

Kontakt:

 

Musikzentrum Schondorf e.V.
Bahnhofstraße 44
86938 Schondorf am Ammersee

info@musikzentrum-schondorf.de

 

Tel.: 08192 - 799 8

Fax: 08192 - 996 178

 

Telefonische Sprechzeiten 

Montag bis Donnerstag   8:00 - 10:30

Dienstags                        16:00 - 18:00

 

Hinweis: Der Anrufbeantworter wird täglich abgehört und wir werden Sie zeitnah zurückrufen.